Wege der Initiative


Der Name der Initiative ist: „für Mauretanien“
Die Initiative aus einer zentralen Koordinationsstelle, die die Arbeit aller Büros in den Ländern organisiert, wo die Aktivisten sind.
Die Initiative hat eine Webseite, wo alle wichtigen Aktivitäten vorgestellt werden.

Alle Mauretanier, die den Putsch ablehnen sind herzlich eingeladen der Initiative anzugehören abgesehen von ihren politischen Richtungen. Denn die jetzige Situation zwingt uns dazu alle Differenzen bei Seite zu legen.
Die Initiative hat offizielle Sprecher, die fünf internationale Sprachen sprechen und nur diese sind befugt im Namen der Initiative zu sprechen.

I- die zentrale Koordinationsstelle

diese besteht aus:
- Präsident der Initiative (dieser wird nach internen Beratungen gewählt)
- Mitglied, der Putschgegner in Frankreich repräsentiert und dort den Vorsitz hat
- Mitglied, der Putschgegner in Deutschland repräsentiert und dort den Vorsitz hat
- Mitglied, der Putschgegner in den USA repräsentiert und dort den Vorsitz hat
- Mitglied, der Putschgegner in Belgien repräsentiert und dort den Vorsitz hat
- Mitglied, der Putschgegner in Spanien repräsentiert und dort den Vorsitz hat
- Mitglied, der die Webseite betreut.
- Mitglied der jedes Land repräsentiert, wo ein Büro eröffnet wird

die zentrale Koordinationsstelle koordiniert die Arbeit aller Putschgegner, die Webseite gilt als Medium für den Informationsaustausch.

II- Büro in jedem Land

- Die Initiative hat das Ziel, in jedem Land wo Aktivisten sind ein Büro zu eröffnen, um die Kräfte zu bündeln zwecks der Rückkehr zur Demokratie.
- Jedes Büro hat die Freiheit Aktionen zu unternehmen, die es für angemessen hält um das Ziel zu erreichen.
- Das Büro hat auch die Aufgabe Kontakte mit den Politikern, Parlamentarier des jeweiligen Landes aufzunehmen und diesen mit Informationen zu versorgen.
- Das Büro organisiert Protestmärsche, Pressekonferenzen usw.
- Der Büroleiter ist auch Mitglied der zentralen Koordinationsstelle.
- Das Büro besteht mindestens aus 3 und höchstens aus 5 Mitgliedern.
- Das Büro hat auch die Aufgabe die Namen der Putschgegner zu sammeln und diese in der Webseite vorzustellen
- Das Büro stellt Kontakt zu den Medien im jeweiligen Land und pflegt sie.

III- die Offiziellen Sprecher

Im ersten Treffen der zentralen Koordinationsstelle werden offizielle Sprecher nominiert, und zwar für folgende Sprachen
- Arabisch
- English
- Französisch
- Deutsch
- Spanisch

IV- Webseite

Die Webseite wurde konzipiert und entwickelt in Deutschland, eine Betreuung ist auch gewährleistet, die anderen Mitglieder in anderen Ländern stellen Redakteure zur Verfügung in den jeweiligen Sprachen.